Toyota Corolla Verbrauchswerte 2021

Corolla Verbrauchswerte

Seit der Erhöhung der Spritpreise zur Reduzierung der CO2-Emissionen war zunächst eine Anpassung meiner Preisalarme in der clever-tanken App nötig. Bisher war die Verbrennung fossiler Energieträger mit einem Literpreis für Super E10 bei 1,19 Euro durchaus als Schnäppchen an der Tankstelle anzusehen. Aktuell heute morgen liegt der Preis bei 1,379 € je Liter Kraftstoff.


Ein guter Vergleich zu den Kosten pro gefahrener Kilometer kann über die laufende Betankung im Jahr ersehen werden.

So lag ich im Jahr 2019 für 6.137 km bei 385 EURO was einen Durchschnitt von 6,27 EUR/100km ergab.


Im folgenden Jahr 2020 sanken die Kosten ein klein wenig. Dies war den oftmals recht günstigen Preisen für Super an der Tankstelle geschuldet.

Bei Kilometerstand 16.571 km und 989 EURO lag ich mit meinem Durchschnittsverbrauch so bei 5,97 EUR/100km.


Mit der Bepreisung für den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid von sieben Cent für Benzin und acht für Dieselkraftstoff wird sich die Preispolitik an den Zapfsäulen aber erheblich ändern, was jetzt schon abzusehen ist.


Im Gegenzug soll die Pendlerpauschale von 2021 an ab dem 21. Kilometer um fünf Cent pro Kilometer erhöht werden: also 35 statt 30 Cent, die pro Kilometer Arbeitsweg bei der Steuererklärung geltend gemacht werden kann und so die zu zahlende Einkommensteuer reduziert.

Hier aber Hoffnung zu haben eine Rückerstattung zu erhalten wird fast jeden, der im Jahr 2020 Lohnersatzleistungen wie Kurzarbeitergeld erhalten hat, enttäuschen. Auch die für 2024 geplante erneute Anhebung von drei Cent als Kilometerpauschale wird sich in der Geldbörse nicht wirklich bemerkbar machen.


Die durchschnittlichen Spritkosten lagen im Jahr 2020 bei 5,97 EUR/100km. In dem Jahr habe ich 10434 Kilometer zurück gelegt und dafür 604 Euro bezahlt. Ja, Corona mit Lockdown hat dazu geführt, dass wenig gefahren wurde und dabei sehr oft Kurzstrecken. Das wird für viele Monate in diesem Jahr sicher nicht anders aussehen.


Allerdings dürfte der Preis jedes gefahrenen Kilometers sich deutlich erhöhen, was in der folgenden Tabelle mit den Betankungen für 2021 dann leicht zu ersehen ist.


Datum Liter KM
Preis Verbrauch
12.01.2021
30,17
587
41,85
4,95
27.01.2021
29,08
532
41,48
5,67
11.02.2021
29,56
574
43,42
5,15
21.02.2021
20,45
458
33,86
4,47
13.03.2021
29,05
626
44,01
4,64
27.03.2021
26,26
574
39,26
4,57
17.04.2021
32,31
675
47,66
4,79
03.05.2021
26,63
569
40,61
4,68
19.05.2021
24,43
528
36,03
4,63
10.06.2021
39,64
796
51,19
4,98
16.06.2021
16,59
294
26,30
5,64
06.07.2021
32,96
740
51,05
4,45
15.07.2021
19,34
462
30,27
4,19
















Habe ich mich an dieser Stelle für 2020 die Frage gestellt, kann ich den Verbrauch aus 2019 senken und musste ich mich der Technik geschlagen geben, so erwarte ich für 2021 nicht mal mehr eine Verbrauchssenkung. Eher wird die Abbildung der hohen Spritkosten für das aktuelle Jahr im Fokus stehen. Es ist anzunehmen, dass die Fahrleistung in diesen Jahr deutlich höher ausfallen wird und somit eine Erhöhung der Benzinkosten zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt kommt. Aber wie sagen die Wissenschaftler immer, es ist nicht fünf vor zwölf, es ist schon fünf nach zwölf und wir müssen etwas fürs Klima tun.