Update der MyT App: Neue Funktionen vorgestellt

  • Guten Morgen da draußen im kalten Deutschland und den Nachbarländern. Vor wenigen Tagen wurde die MyT App einem großen Update unterzogen. Wer sie schon nutzt wird dieses vielleicht bemerkt haben, andere aber sollten durchaus mal einen Blick in die smarte App werfen, da sie einiges An Funktionen und durchaus viele Daten bereit stellt, die interessant sind und dir helfen können den Verbrauch zu senken.

    Alles in einem Beitrag zu erklären würde sehr lange dauern, daher nach und nach die Anzeigen in der App hier erklären, sofern mir das möglich ist.

  • MyT App Homebildschirm


    MyT App Homebildschirm Eine schöne Begrüßung ist der erste Schritt einer freundlichen Zusammenarbeit. Dies erfolgt in der MyT App bei Aufruf über den Home Bildschirm. neben der Begrüßung befinden sich oben drei Schnellauswahl Menüs mit Anzeige der monatlichen Hybrid Punkten der Parkposition und der monatlichen elektrischen Reichweite.


    Darunter wird dir deine letzte Fahrt angezeigt und die dabei erreichten Hybrid Punkte mit einem Pfeil an Trand Angabe. Ein Stück weiter wird diese Fahrt auf der Karte angezeigt, die auf Touch reagiert und dir weitere Detail der Fahrt anzeigt.


    Am Ende der Seite ist noch Platz für Benachrichtigungen. Rechts oben über das Zahnrad gelangst du zu den Einstellungen der App. Darunter befindet sich die Anzeige des Datums, wann du dein Fahrzeug zuletzt bewegt hast.

  • Detail MyT App Fahrstrecke Nachdem ihr wie oben beschrieben eure letzte Fahrt angeklickt habt, erscheint diese in der Detailansicht und gibt Aufschluss über die Fahrstrecke, zeigt in den Farben grau und blau jeweils die zurückgelegte Strecke an, die ihr im Hybrid Modus unterwegs wart oder elektrisch zurück gelegt habt.



    Auf der Karte sind natürlich auch die auf der Strecke liegenden Orte zu sehen wie auch die Adresse von der du losgefahren und der Zieladresse.







    Symbol Geschwindigkeit optimal gehalten MyT App Toyota Das Symbol in Grün auf der Strecke zeigt an, wo die MyT App der Meinung ist, dass du deine Geschwindigkeit optimal gehalten hast. Hier kannst du einmal die Angaben mit deiner Strecke vergleichen. handelt es sich um eine dir gut bekannten Streckenabschnitt so kannst du schnell lernen, wo du wie deine Geschwindigkeit optimal halten kannst.

    Das Halten einer gleichmäßigen Geschwindigkeit ist wichtig für einen gleichmäßig geringen Verbrauch. Das Beschleunigen in den Powerbereich sollte dabei möglichst vermieden werden.




    Symbol starkes Bremsen MyT App Toyota Das Symbol für hartes Bremsen in der Toyota MyT App sollte möglichst selten auf deiner Streckenauswertung auftauchen. Zumeist aber liegt es weniger an einem selbst, sondern am Vordermann oder den Verkehrsverhältnissen. Das Bremsen selbst aber ist nicht so wirklich das Problem. Im Gegenteil, elektrische oder Hybridfahrzeuge haben in der Regel einen geringeren Bremsenverschleiß und kämpfen oft mit angerosteten Bremsscheiben und festsitzenden Bremssätteln.

    Das harte Bremsen bedeutet halt leider auch immer wieder eine notwendige Beschleunigung, die dann zu Lasten deines Durchschnittsverbrauches geht.



    Symbol starkes Beschleunigen MyT App Toyota Am Symbol für starkes Beschleunigen Toyota MyT App erkennst du deine Spurts auf der gefahrenen Strecke. Liegt dir viel an einem geringen Verbrauch, dann sollte dieses Symbol selten bis gar nicht in deinem Streckenverlauf zu finden sein. In meinem Fall war es an einer Ampel am Berg. Meiner Meinung nach hatte ich gar nicht so sehr beschleunigt, aber die App hat die angeforderte Geschwindigkeit als unverhältnismäßig hoch eingestuft.

  • Toyota MyT App Parkposition Eine tolle Funktion in der Toyota MyT App ist die Parkposition. Es ist doch schon jedem einmal passiert. Man steht auf dem obersten Parkdeck eines Parkhauses und sieht eine Person fragend von links nach rechts laufen. Er oder sie sucht ihr Fahrzeug.


    Oder ihr geht durch die Stadt und habt nach einem langen Shopping Tag die Hände voller Taschen und wollt diese in euer Fahrzeug bringen. Wo nun sicher einige Lächeln werden,ich gehöre zu diesen Menschen. Orientierung null und wer eh schon fast jede längere Fahrt mit dem Navi absolviert, der freut sich ebenso wie ich über die Parkposition Funktion in der App.


    Bei Aufruf der Funktion seht ihr auf der Kartendarstellung den Ort wo euer Fahrzeug steht. Darunter die Angabe in welcher Strasse ihr geparkt habt und die voraussichtliche Dauer vom Fußweg zum Fahrzeug.


    Die App erlaubt euch die Möglichkeit Notizen zur aktuellen Parkposition zu erstellen, etwa Angaben zur Etage und Platznummer im Parkhaus. Mit einem klick auf "Karten" könnt ihr die Route zur Parkposition aufrufen. Da erfolgt entweder über Apple Karten oder Google Maps, je nachdem was ihr bevorzugt.

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Das Infotainment im Toyota Corolla 2019

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      3,4k
    1. EILMELDUNG: Es gibt ein neues Update der Navigationssoftware

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      4,4k
    1. Gerüchte Fakten Update Android und Apple Car Play 13

      • moto
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      7,2k
      13
    3. Genussfahrer

    1. Lautstärkenregelung der Navigationsansagen

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,2k
    1. Meine Erfahrungen zum Toyota Touch & Go Plus 1

      • Mike
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      3,2k
      1
    3. Mike