Elektronikprobleme Toyota Corolla 2.0

  • Betreff: Elektronikprobleme Toyota Corolla 2.0


    Hallo,

    ich fahre seit ca. 2 Jahren nach Carina bis Auris sowie Toyota Corolla 1,8 einen Toyota Corolla 2.0 und bin sehr zu Frieden! Seit km 13000 traten leider nachfolgende Elektronikfehler bei starken Regen und einer Geschwindigkeit von 120 - 130 kmh auf:

    1. Totalausfall des gesamten Multi-Info.-Display (Informationsdisplay)
    2. Totalausfall der Anzeigeleiste unterhalb des Muldi-Info.-Display (Ganganzeige, Temperaturanzeige, Km.-Stand)
    3. rote Einparkhilfe-Warnleuchte blinkt
    4. rote Ladesystem-Warnleuchte (Batterie) blinkt

    Nach ca. 2 Wochen Trockenwetterfahrten funktionierte die Elektronik wieder.

    Was mich sehr beunruhigt ist die Aktivierung der Ladesystem-Warnleuchte, da diese auf einen Kurzschluss in der Elektronik hinweisen könnte, wobei eine mögliche Brandgefahr nicht auszuschliessen wäre.

    Eine Auslesung und ein kompletter Check durch meine Toyota-Werkstatt, mit der ich in den vergangenen Jahren sehr zufrieden war, ergaben keine Fehlermeldungen und keine Auffälligkeiten.


    Sollte die Ladesystem-Warnleuchte und andere Fehler bei Nässe wiederholt aufleuchten, soll ich die Fehlermeldungen als Beweis fotografieren und das Fahrzeug abstellen. Und dann?


    Da die Fehlerquelle bisher nicht lokalisiert werden konnte, bitte ich um Hilfe und frage, ob gleichgelagerte Probleme bei anderen Toyota Corolla 2.0 bekannt sind, die Anzahl der betroffenen PKW und welche Reparaturen durchgeführt wurden.

    (Antworten bitte nur zum o. g. Elektronikproblem)


    Mit freundlichen Grüssen



    Ein eigentlich treuer Toyotafahrer




  • Hallo Realist, herzlich Willkommen im Forum.

    Ich habe sowohl in den Facebook Gruppen als auch in den anderen Toyota Foren nach einem ähnlichen Fall gesucht aber leider nichts gefunden.

    Okay, leider ist vielleicht das falsche Wort, schließlich wünscht man solche Probleme keinem.


    Sollten mir doch noch Informationen vors Auge laufen, sage ich dir gern Bescheid.

    Wäre natürlich auch schön zu wissen, wie der Fall bei dir weiter gegangen ist.

    Denke du warst zwischenzeitlich schon erneut in der Werkstatt.

    Aktuell ist ja eher schönes regenarmes Wetter.

    Denke aber auch dass immer ein ungutes Gefühl mitfährt.


    Gruß Mike

  • Moin Realist,


    Ich wärme das Thema Mal auf. Kilometerstand 40.000 km: Warnleuchten zur Einparkhilfe hinten gehen an wie ein Christbaum. Es hat stark geregnet bei der Fahrt. Bin Mal gespannt wann das wieder weg geht.


    Dazu seit knapp 10.000km klappern an zwei Fahrer und Beifahrer Seite des Cockpits. Qualität sieht anders aus.


    Gruß,

    Wasserwichtel

  • Hallo Wasserwichtel, das ist sehr ärgerlich.

    Habe jetzt knapp 35000 km weg und bin von Klappergeräusche seit dem unterfüttern der hinteren Seite mit Schaumstoff bisher verschont geblieben.

    Lediglich die verdreckte Rückfahrkamera nervt mich tagtäglich. Das war so gut gelöst bei VW unter dem Emblem.

    Gruß Mike

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Adaptive Lautstärkeregelung 9

      • Andis Corona
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      4,4k
      9
    3. AndreasDO71

    1. Änderung der Einstellungen von Anzeigen im Cockpit während der Fahrt 2

      • Mark_k
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      4,2k
      2
    3. Mike

    1. Anzeige Fahrdaten oder Eco Score nach Ende der Fahrt

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      4,7k
    1. Anzeige für Scheibenwischwasser auffüllen 4

      • Martina
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      6,1k
      4
    3. Aerynne

    1. Austausch der Schlüsselbatterie

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      786