Lohnt sich der Kauf einer Standheizung - Toyota - Corolla - Hybrid

  • Auch wenn der Winter in Deutschland nicht mehr das ist was er mal war, so gibt es noch Regionen mit starkem Schneefall und langer Perioden kalter Tage.

    Da kommt dann auch gleich die Frage nach einer Standheizung auf. Sie sorgt nicht nur für freie Sicht direkt ab Start, sie wärmt den Innenraum, das Kühlwasser, das Motoröl und schont somit das Fahrzeug.

    Rechtliche Grundlage zur Standheizung

    Der Gesetzgeber verbietet es, ein Fahrzeug unnötig laufen zu lassen.

    Zitat

    §30 Abs.1 der StVO (Umweltschutz, Sonn- und Feiertagsfahrverbot) besagt: "Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten

    Eine Standheizung ist von dieser Regelung nicht betroffen

    Vorteile einer Standheizung

    • Bei eisigen Temperaturen kannst du in ein warmes Fahrzeug einsteigen
    • Lenkrad und Schaltknauf sind vorgewärmt
    • die Scheiben müssen nicht mehr von Eis befreit werden
    • die Scheibenwischer kleben nicht an der Scheibe fest und halten so länger
    • die Standheizung bringt den Motor früher auf Betriebstemperatur was zu einem erheblich geringerer Schadstoffausstoß führt
    • der Motor ist dadurch bereits auf Betriebstemperatur was die Materialien schont

    Verbrauch einer Standheizung


    Eine Standheizung verbraucht für die Dauer von 20-30 Minuten ca. 0,2-0,3 Liter. Diese Kraftstoffmenge würde auch ein kalter Motor mehr in der Warmlaufphase benötigen. er Verbrauch kann daher rechnerisch vernachlässigt werden

    Original Toyota Standheizung

    Laut offizieller Broschüre ist eine Standheizung noch in Vorbereitung


    • Was haltet ihr vom Einbau einer Standheizung?
    • Welche Erfahrungen habt ihr mit eurer Standheizung gemacht?
  • Im Web ist zum Thema Standheizung folgendes zu finden.

    Faustformel zum Betrieb einer Standheizung

    Die Dauer der Fahrt nach dem Betrieb einer Standheizung muss genauso lange dauern, wie die Standheizung vor der Fahrt gelaufen ist.


    Beim Corolla ist der Kühlkreislauf sehr klein ausgelegt. Der Thermostat wird elektrisch angesteuert und die Wasserpumpe Elektromotor betrieben. Sie pumpt aber erst ab einer gewissen Temperatur, da der Verbrennungsmotor schnell warm werden soll.


    Aus diesem Grund hoffe ich als Garagenparker im Winter schnell ein warmes Fahrzeug zu haben und verzichte daher auf eine Standheizung. Das Fahrzeug hat ja schon so einiges für den Winter zu bieten.

    Corolla Ausstattung für den Winterbetrieb


    1. Außenspiegel, beheizbar
    2. Lenkrad, beheizbar
    3. Frontscheibe beheizbar
    4. Scheibenwischer Auflage, beheizbar
    5. Heckscheibe, beheizbar
    6. Fahrer und Beifahrersitz, beheizbar
  • Hab mir eine Webasto geleistet.

    Mag nicht mehr Folie auf Scheibe oder Eis kratzen.

    Gab dieses Jahr noch keine Minus-Grade.

    Aber bei 5 Grad schon eingschaltet.

    Warm im Auto.

    Und gut für Motor und Verbrauch: Kühlwasser ist vorgeheitzt...

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Adaptive Lautstärkeregelung 6

      • Andis Corona
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      1,1k
      6
    3. Mike

    1. Änderung der Einstellungen von Anzeigen im Cockpit während der Fahrt 2

      • Mark_k
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      2,5k
      2
    3. Mike

    1. Anzeige Fahrdaten oder Eco Score nach Ende der Fahrt

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,6k
    1. Anzeige für Scheibenwischwasser auffüllen 4

      • Martina
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,7k
      4
    3. Aerynne

    1. CO2-Emission 8

      • Desant
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      231
      8
    3. Desant