Corolla Testfahrt: Analyse des Verbrauchs Sommer und Winter

  • Es mag ja vielleicht irgendwann einmal die Frage aufkommen, wie unterschiedlich der Verbrauch zwischen Sommer und Winter bei einem Toyota Corolla Hybrid ausfällt.

    Die Frage zu beantworten dürfte schwer sein, wenn man sich nicht durch eine Analyse drauf vorbereitet.


    Eine solche Analyse vom Spritvergleich zwischen Sommerverbrauch und Winterverbrauch bedarf einer Teststrecke. Natürlich ist selbst auf der immer gleichen Fahrtstrecke der Verkehr unterschiedlich, die Bedingungen unterschiedlich und viele Faktoren beeinflussen den Verbrauch. Aber im Mittelwert kann man schon einen Schluss zum Unterschied beim Spritverbrauch zwischen Sommer und Winter ziehen.

    Die Teststrecke zur Sommer Winter Analyse

    Die Teststrecke führt von A nach B und zurück. Dadurch werden das unterschiedliche Streckenprofil, Berg und Talfahrt mit einbezogen.

    Mit einer Entfernung von 21 - 23 Kilometer sollte der Motor warm gelaufen sein

    Um eine klare Abgrenzung zu schaffen nehme ich Bezug auf die Faustregel der Winterreifen O wie Oktober bis O wie Ostern werde jedoch die Analyse nach Bereifung unterteilen. um das besser darzustellen, werden die Einträge nach Bereifung, also Sommer oder Winterreifen deklariert.


    Im Artikel Toyota Corolla Verbrauchswerte 2019 erfahrt ihr zudem welchen Durchschnittsverbrauch der Corolla 2.0 seit der Erstbetankung hat.

    Die Daten wie Entfernung, Durchschnittsgeschwindigkeit usw. kommen aus der MyT App

    Verbrauchsanalyse September 2019 Sommerreifen


    Route Modi Score Entf. Dauer ⌀ km/h MAX Verb.
    A Eco 79 21,6 28 45 80 4,2
    B N 82 22,9 27 49 90 4,3
    A Eco 76 22,9 28 47 90 4,7
    B N 81 23,7 30 47 80 4,3
    A Eco 78 21,3 29 43 78 4,1
    B N 75 23,4
    30 48 89 4,3
    A N 83 23,6 29 49 82 4,1
    B N 81 23,2 29 48 80 4,3
  • Die Verbrauchsanalyse meines Toyota Corolla für September ist beendet.


    Auf der Teststrecke wurden bei acht Fahrten ein Durchschnittsverbrauch von 4,28 Liter gemessen.

    Erstaunlicherweise aber sicher nicht repräsentativ ist der Eindruck, dass im Fahrmodus "Normal" ein niedriger Verbrauch einfacher zu erreichen ist.

    Um das zu überprüfen, werde ich im Oktober die Teststrecke in beiden Richtungen nur im Normal Fahrmodus fahren und im November dann wieder komplett im Eco Modus. Da kommt mir zwar der Beginn der Winterreifenzeit dazwischen, aber wenn die Tabelle über Monate vielleicht sogar über Jahre anwächst, kann man aus ihr sicher einiges ablesen.


    Monat Fahrmodus Anzahl Fahrten
    Durchschnittsverbrauch
    September 2019
    Gemischt 8 4,28 l/100km
    Oktober 2019
    Normal 24 4,17l/100km
    November 2019
    Eco
  • Verbrauchsanalyse Oktober 2019 Somemrreifen


    Route Modi Score Entf. Dauer ⌀ km/h MAX Verb.
    A
    Normal
    81
    23,6
    30
    47
    80
    4,1
    B
    Normal
    74
    22,9
    30
    44
    93
    4,3
    A
    Normal
    69
    23,0
    29
    46
    72
    4,5
    B
    Normal
    78
    23,1
    28
    46
    100
    4,3
    A
    Normal
    75
    22,4
    27
    49
    80
    3,7
    B
    Normal
    75
    23,3
    28
    49
    90
    5,3
    A
    Normal
    80
    23,6
    32
    44
    86
    3,5
    B
    Normal
    80
    22,7
    26
    52
    90
    4,8
    A Normal 72 23,6 31 45 92 3,6
    B Normal 67 21,8 28 46 80 4,3
    A Normal 76 22,1 28 46 135 4,6
    B Normal 76 23,0 28 49 80 4,6
    A Normal 83 22,9 31 44 90 3,6
    B Normal 88 23,2 28 49 90 4,6
    A Normal 77 23,3 29 47 84 3,6
    B Normal 85 23,1 28 50 90 4,0
    A Normal 80 23,1 29 49 95 3,8
    B Normal 86 23,6 31 45 105 4,1
    A Normal 76 23,6 31 45 105 4,0
    B Normal 84 23,3 31 41 81 4,2
    A Normal 75 22,6 29 46 101 3,6
    B Normal 77 21,8 27 47 100 4,6
    A Normal 81 23,6 28 50 100 4,2
    B Normal 81 22,9 29 47 97 4,6
  • Durch dem Umstieg von Sommer auf Winterreifen, kann die Verbrauchsanalyse für Oktober abgeschlossen werden.

    Die Eckdaten von Oktober waren:

    • 24 aufgezeichnete Fahrten
    • 696 gefahrene Kilometer
    • Ø-Score 78,17
    • Ø-Verbrauch 4.17 l/100 km

    Damit konnte im Oktober der Ø Verbrauch von 4.28 l /100 km aus September selbst im Fahrmodi Normal unterboten werden.

    Im September werde ich nun wieder in den Fahrmodus Eco wechseln um den direkten Vergleich Sommer Winterreifen zu haben.


    Laut spritmonitor.de habe ich nach vier mal Tanken einen Ø-Verbrauch von 4,26 l/100 km bei ungefähr 10 Prozent Autobahnfahrt.

  • Verbrauchsanalyse November 2019 Winterreifen - Fahrmodus Eco


    Route Score Entf. Dauer ⌀ km/h MAX Verb.
    A 77 23,5 27 52 80 4,0
    B 80 23,1 30 46 86 4,8
    A 85 23,6 27 52 85 3,9
    B 86 23,2 27 50 91 4,8
    A 79 22,8 29 47 78 4,0
    B 84 22,7 29 47 82 4,5
    A 82 23,6 27 51 82 4,2
    B 85 23,0 29 47 80 4,8
    A 87 22,8 30 44 91 3,6
    B 78 23,1 28 49 90 4,7
    A 80 22,2 31 42 85 3,7
    B 77 23,0 26 52 98 5,0
    A 77 23,6 29 47 83 3,8
    B 77 22,2 26 51 82 4,9
    A 81 21,7 24 52 84 3,7
    B 73 23,1 27 51 85 4,8
    A 84 23,6 30 46 131 4,1
    B 88 22,9 29 47 107 4,8
    A 82 23,6 31 45 80 3,8
    B 82 21,7 29 44 80 5,1
  • Ich trau mich ja fast gar nicht in diesen Beitrag zu schreiben, falls unerwünscht einfach verschieben oder so.

    Die Arbeit, die du dir mit den Analysen machst finde ich ja eigentlich ganz gut, aber so richtig will sich mir der Sinn nicht erschließen. Könntest du mir diesen mal erklären?


    Dann habe ich noch einen konstruktiven Vorschlag. Interessant finde ich ja die Darstellung vom Score zum Verbrauch. Hier meine ich wäre eine Tendenzanzeige doch interessant. Vielleicht kann man die Daten in eine Exceltabelle übernehmen und als Diagramm darstellen. Bin da nicht so mit bewandert, kannst du dir doch mal überlegen.


    Ein weiterer Punkt sind die Angaben zur Entfernung und Dauer. Wo ich die Durchschnittsgeschwindigkeit und die maximale Höchstgeschwindigkeit auf der Strecke ja irgendwie noch als relevant ansehen kann, sind diese beiden Werte doch eigentlich zu vernachlässigen. Bei der maximalen Geschwindigkeit müsste eigentlich noch deren Dauer angegeben werden.


    Aber was rede ich da, mach ruhig weiter so, ich lese hier ab und an mal ganz gerne mit und gebe auch hin und wieder mal meinen Senf dazu.


    Das Helferlein

  • Hallo helferlein, Beiträge im Forum sind an jeder Stelle erwünscht. Die Auflistung ist ja auch ein bisschen just for Fun und war so eine Idee einen Vergleichswert zu haben. Sieht man ja bei den Youtubern dass viele eine "Teststrecke" haben. Meine ist zwar kurz und passt auch nur zu meinen Örtlichkeiten und bildet auch nicht den Drittelmix von Autobahn, Landstraße und Stadtverkehr ab, aber sie gibt einen kleinen Überblick über den verbrauch und mir eine Rückmeldung wie ich wann gefahren bin.


    Dein Einwand ist aber nicht von der Hand zu weisen. Ich werde mir das mal überlegen, denke aber deine Idee im nächsten Monat umzusetzen. So unterschiedlich sind die Daten von Entfernung, Dauer Geschwindigkeit usw. ja nicht. Würde mir auch einiges an Arbeit ersparen ;)


    Gruß Mike

  • Änderungen sind da um gemacht zu werden.

    Daher werde ich ab sofort eine kleine Umstellung in der

    Verbrauchsanalyse November 2019 vornehmen.


    Die Basisdaten Fahrzeug: Winterreifen - Fahrmodus Normal

    Die Basisdaten Strecke

    • ⌀ Entfernung 23 - 23.5 km
    • ⌀ Dauer 28 Minuten
    • ⌀ Geschwindigkeit 50 km/h
    • ⌀ Höchstgeschwindigkeit 90 km/h


    Teststrecke Hinfahrt

    Verbrauch Score
    4,0
    67
    3,9
    82
    4,0 83
    4,3 77
    4,0 81
    4,1 87
    4,1 97
    4,0 93
    4,6 93
    4,1 89
    3,8 91
    4,0 89
    4,2 82

    Teststrecke Rückfahrt

    Verbrauch Score
    5,0
    78
    4,9
    68
    4,8 79
    4,9 76
    5,4 68
    5,6 89
    5,2 88
    5,1 82
    4,9 95
    4,6 92
    4,6 82
    4,6 94
    4,7 92
  • Mit Update der MyT App ergeben sich völlig neue Möglichkeiten, die ich natürlich in meine Verbrauchsanalyse mit einfließen lassen möchte. Daher wird sich ab morgen die Tabelle abermals ändern. Eines vorab, die Score Anzeige werde ich nicht weiter führen. Sie ist für mich in keiner Weise für den Verbrauch von Bedeutung. Hoher Score gleich nicht niedriger Verbrauch und umgekehrt.

    Auch ist das Aufzeichen dieser Angabe immer händisch zu machen, was irgendwie keinen Spaß mehr macht :P

  • Das Ergebnis aus dem Monat November.


    Hinfahrt 3,99 l/100 km

    Rückfahrt 4,89 l/100 km


    Das wäre ein Ø-Verbrauch von 4, 44 l/100 km und somit "nur" 0,27 l/100 km mehr als im Oktober.

    Legt man nun zugrunde, dass sowohl die Klimaanlage immer in Betrieb war, die Sitzheizung an gut 50 % der Fahrten und die lenkradheizung an 80 % der Fahrten liefen, Winterreifen drauf sind und die Temperaturen oft am oder unter dem Nullpunkt lagen und ich dennoch unter 4,5 Liter liege, kann man nur zufrieden sein.

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bilder vom Corolla - September 2019 2

      • J.Marston
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      1k
      2
    3. Mike

    1. Bilder vom Corolla am Wegesrand August 2019 3

      • Mike
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. Mike

    1. Corolla Bilder der Spazierfahrt Hagen - Herdecke - Holzwickede 3

      • Mike
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      1,1k
      3
    3. J.Marston

    1. Corolla Testfahrt: Analyse des Verbrauchs Sommer und Winter 16

      • Mike
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,4k
      16
    3. Mike

    1. Toyota Corolla Hybrid 2.0 Technik und Style Paket 9

      • Mike
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      1,4k
      9
    3. Mike