Tempolimit für Hybridfahrer?

  • Der Toyota Corolla wird werksseitig bei 180 km/h abgeregelt. Die Gründe dafür spielen jetzt mal nicht so eine Rolle. Ob der Elektromotor mehr nicht schafft oder es Toyotas Philosophie ist , den Hybrid nicht als Rennwagen zu vermarkten.


    Vielmehr interessiert mich ob gerade Hybridfahrer ein Tempolimit befürworten würden?

    Gründe können ökologischer Natur sein oder ein Sicherheitsaspekt.

    Werden Staus durch ein Tempolimit verhindert, läuft der Verkehr dann harmonischer ab.


    Nicht zuletzt sind die Geschwindigkeiten auf den einzelnen Fahrstreifen doch sehr unterschiedlich, was häufig der Grund für

    Unfälle, Drängeln und Nötigungen ist.


    Umfrage Tempolimit für Hybridfahrer Umfrage Tempolimit für Hybridfahrer


    Was ist eure Meinung dazu?


    Wäre es dir als Hybridfahrer lieber wir hätten ein Tempolimit auf Deutschen Straßen?

    Wenn du für ein Tempolimit bist, wie hoch sollte es sein?

  • Es ist eigentlich gar nicht notwendig, sich darüber Gedanken zu machen. Durch das extrem hohe Verkehrsaufkommen, kann man eh nicht schneller als 130 km/h fahren. Schade ist nur, dass unsere Lebenswelt, besonders der Verkehrsbereich in Für und Wieder aufgeteilt wird. Kontextentsprechende Differenzierungen finden kaum noch statt.


    Ein Tempolimit allein löst die Probleme auf der Autobahn nicht, denn allein mit der Verringerung des CO2 Ausstoßes ist es nicht getan. Zu viel Autos auf zu wenig Straße. Auf der rechten Fahrspur ist die Durchschnittsgeschwindigkeit durch LKWs auf 85 - 90 reduziert. Auf der Linken Fahrspurt 10-130 km/h oder eben offen.


    Genau da liegt der Ansatz, die krassen Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Fahrspuren zu dämpfen wäre eine Kompromisslösung. LKWs sind wichtig und bekommen eine eigene Fahrspur, und das überall.

    Die dann entstehende mittlere Fahrspur bekommt Richtgeschwindigkeit und links eine höhere aber ebenfalls begrenzte Geschwindigkeit.


    Schließlich muss man auch beachten, dass nicht alle Strecken für mehr als 130 km/h zugelassen sind. Die müssten bei einem anderen Tempolimit als 130 neu berechnet werden. Anders aber könnte so einfach von 150 auf eine geringe Geschwindigkeit reduziert werden.


    Tempolimit hat für mich nichts mit Verbrauch oder Klima zu tun. Einzig die Verkehrsdichte abzufangen ist der Ansatzpunkt.

    Lieber langsam als im Stau .. wobei ein Tempolimit kein Garant ist Staus zu vermeiden.


    Das Helferlein

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Erste Inspektion 15000 KM und ein Jahr

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      105
    1. Fahrbericht: Mit dem E-Auto von Mainz über Düsseldorf nach Holland

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,2k
    1. Forum - sehr gute Arbeit ! 1

      • J.Marston
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      2,1k
      1
    3. Mike

    1. Hybrid: Sparsam fahren

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,1k
    1. Klima-Paket der Bundesregierung: Es droh eine drastische Erhöhung der KFZ Steuer

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,4k