Mercedes B 250e Plug-in-Hybrid im Faktencheck

  • Mit einem 1,3-Liter-Vierzylinder-Turbo mit 163 PS und dem 101 PS starken Elektromotor geht es mit satten 450 Nm Drehmoment auf die Straße. Die Werte kamen mir so bekannt vor und siehe da, der Mercedes A 250 e Plug-in-Hybrid unterschiedet sich nur wenig von der B- Klasse. Mit diesen Werten rennt der 1,7 Tonnen schwere Wagen selbst im Elektromodus munter los. Durch eine Verkürzung der Abgasanlage merkt man kaum einen unterschied zu seinem Verbrenner Bruder.


    Der Mercedes verfügt über einen Klimakompressor und ein Zuheizer. Beide werden vom Hybridsystem gespeist, wodurch der B 250e Plug-in-Hybrid per App im Stand sowohl geheizt als auch gekühlt werden kann.


    Testberichte Mercedes B 250e Plug-in-Hybrid

    Technisch relevante Daten zum Mercedes B 250e Plug-in-Hybrid

    Systemleistung 218 PS
    Drehmoment
    450 Nm
    Höchstgeschwindigkeit 235 km/h
    Beschleunigung 6,8 Sek
    Elektrische Reichweite
    60 KM
    Benzinverbrauch 1,4 l /100km
    Batterie 15,6 kWh
    Laden Wallbox 7,4-kW
    1.45 STD
    Laden Gleichstrom auf 80%
    30 Minuten
    CO2-Emissionen 34g / 100km
    Preis ab 37.663 Euro

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Audi A3 Sportback e-tron im Faktencheck

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,2k
    1. Mercedes A 250 e Plug-in-Hybrid 4

      • Mike
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,9k
      4
    3. Mike

    1. Mercedes B 250e Plug-in-Hybrid im Faktencheck

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,1k
    1. Mercedes Plug-In EQ-Power-Modelle

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1,9k
    1. Neues von der IAA: Wo bleiben die Kleinwagen 1

      • Mike
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      2k
      1
    3. Mike