Darf ich mit dem Corolla E10 tanken?

  • Den Ottokraftstoff mit der Zusatzbezeichnung „E10“ gibt es bereits seit 2011 und ist im Gegensatz zum E5 Kraftstoff mit 10 Prozent Ethanol versetzt.

    Der Toyota Corolla ab 2019 ist für den Kraftstoff E10 zugelassen, wie aus der Bedienungsanleitung zu entnehmen ist. Er kann laut Beschreibung aber zum Klopfen führen was aber wohl eher wie bei einem Medikamentenbeiblatt als mögliche Nebenwirkung anzusehen ist.


    Der ADAC hat damals mal Verbrauchswerte für die Fahrt mit E5 und E10 gemacht. Dabei kam ein Mehrverbrauch von ca. 1,5 Prozent raus.


    Auszug aus der Toyota Corolla Bedienungsanleitung

    Zitat

    EU-Raum:

    Sie dürfen nur bleifreies Benzin gemäß europäischer Norm EN228 verwenden.

    Wählen Sie für optimale Motorleistung bleifreies Superbenzin mit einer Research-Oktanzahl von

    mindestens 95.

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Adaptive Lautstärkeregelung 4

      • Andis Corona
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      842
      4
    3. Andis Corona

    1. Änderung der Einstellungen von Anzeigen im Cockpit während der Fahrt 2

      • Mark_k
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      2,4k
      2
    3. Mike

    1. Anzeige Fahrdaten oder Eco Score nach Ende der Fahrt

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      2,5k
    1. Anzeige für Scheibenwischwasser auffüllen 4

      • Martina
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      2,6k
      4
    3. Aerynne

    1. CO2-Emission 3

      • Desant
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      84
      3
    3. Andis Corona