BMW i3 i3s im Faktencheck

  • Der BMW I3 gefällt mir als Elektroauto wirklich gut. Vorab sei aber zu sagen, er scheidet bei einer späteren Wahl kategorisch aus. Das liegt nicht am Fahrzeug selbst, einzig die Art der Türen, dass die vordere Tür geöffnet werden muss damit die hinteren Passagiere aussteigen können und der Fahrer sich dabei auch noch abschnallen muss ist ein k.o. Kriterium. Der zweite Punkt ist der Preis. in der Basisversion schlägt der BMW mit 38.000 Euro schon recht hart zu.


    Obwohl eine Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion meiner Meinung nach Serie sein sollte, zeigt mir der Konfigurator einen Aufpreis von 2000 Euro an.

    Um den Fernlichtassistent nutzen zu können bedarf es zumindest der Basisversion des Navigationssystem was unterm Strich mit den dabei verbundenen Elementen 4650 Euro kostet. Rückfahrkamera inklusive Parkassistenzpaket wären noch einmal 900 Euro womit sich der Basispreis auf 43.550 Euro erhöhen würde. Nur so aber wäre der BMW für mich optimal ausgestattet.

    Das waren die Contras zum BMW I3 welche aber eher subjektiver Meinung sind.

    Positives zum BMW I3

    Schaut man sich das Fahzeug innen an, so kann man ihn einfach nur gern haben. Aufgeräumt, qualitativ hochwertig und mit dem Infotainement System wurde eine optisch echt schöne Lösung gefunden. Es ist ein wenig aufgesetzt, fügt sich aber ins Cockpit für mich optimal ein.

    Die Unterhaltskosten für den BMW I3

    Auf spritmonitor.de findet man einen Durchschnittsverbrauch von 15,5 kW/h auf 100 Kilometer.

    Bei einem Strompreis von ~ 29 Cent und einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometer wären das Stromkosten von 650 Euro im Jahr.


    Es wäre ein schöner Kleinwagen der für mich aber durchaus ausreichen würde, wenn die oben genannten Gründe nicht wären. Mal sehen wie der "echte" i 3-er wird. Er soll dann in der Kompaktklasse auftreten.

    Technisch relevante Daten zum BMW I3


    Leistung / Systemleistung 125 kW / 170 PS
    Drehmoment
    250 Nm
    Beschleunigung 0-100 km/h
    6,9 sek
    Höchstgeschwindigkeit 150 km/h
    Batterie 37,9 kWh
    Ladezeit Schnellladen bis 80 % 42 min
    Ladezeit an Haushaltssteckdose bis 80 % 13 STD
    Elektrische Reichweite
    bis zu 260 KM
    Benzinverbrauch 0 l /100km
    Stromverbrauch 14 - 14,6 kWh/100 km
    CO2-Emissionen 0g / 100km
    Preis ab 38.000 Euro

Weitere Themen im Forum

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. BMW i3 i3s im Faktencheck

      • Mike
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      107
    1. Hyundai Kona Elektro Faktencheck 3

      • Mike
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      235
      3
    3. H.Kaufmann

    1. Kia e-Soul im Faktencheck 4

      • Mike
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      140
      4
    3. Mike

    1. Mercedes EQC 400 im Faktencheck 4

      • Mike
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      130
      4
    3. Mike

    1. Nissan Leaf im Faktencheck 1

      • Mike
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      152
      1
    3. Mike